Strategiepapier mit Dreiklang „Low Covid – Testen – Impfen“

++ Warnung vor Zögerlichkeit, Jo-Jo-Effekt der Lockdowns verhindern
++ Ziel sind nachhaltige und dauerhafte Öffnungen bei Niedrig-Inzidenz
 
Als einen Denkanstoß vor der Bund-Länder-Konferenz hat die CDU-Fraktion Berlin ihr Strategiepapier „Low Covid – Testen – Impfen“ vorgestellt. Ziel ist es, eine nachhaltige und dauerhafte Perspektive zu schaffen. Mit einem Frühstart der Corona-Öffnungen werden dagegen die erkämpften Erfolge aufs Spiel gesetzt.
Burkard Dregger, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:
 
„Corona und das Hangeln von Lockdown zu Lockdown ist ein Stresstest für uns alle. Es muss gelingen, endlich eine nachhaltige, verlässliche und dauerhafte Perspektive zu schaffen. Strategisches Ziel ist eine niedrigst mögliche Inzidenz bis Ende Februar. Eine Inzidenz von 50 ist leider der falsche Hoffnungswert und möglicher Startpunkt exponentieller Infektionen – gerade bei den unkalkulierbaren Virusmutationen. Hier heißt es „Zurück-Haltung“ statt „Zurück-Lehnen“. Wir nehmen Vorschläge aus der Wissenschaft sehr ernst und plädieren für ein Stufenmodell bei Ziel-Inzidenzen zwischen 10 und 20. 
 
Die Ministerpräsidenten – auch Müller – haben die Bundeskanzlerin im Oktober bei konsequenten Maßnahmen ausgebremst. Wie gut könnten wir dann heute dastehen? Wir appellieren an den Regierenden Bürgermeister, in der bevorstehenden Bund-Länder-Konferenz bei der Virus-Eindämmung diesen Fehler der Zögerlichkeit nicht zu wiederholen. 
 
Heiko Melzer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:
 
„Jetzt Zähne zusammenbeißen, um bald Freiheit zurückzubekommen, ist allemal besser, als sich von Lockdown zu Lockdown zu hangeln. Wenn, dann richtig. Denn der Jo-Jo-Effekt zehrt unerträglich an den Nerven. Jetzt konsequent vorgehen bedeutet, dass wir das Virus kontrollieren, nicht das Virus uns. Zuerst öffnen wir Schule und Kitas, sobald dies nachhaltig und dauerhaft verantwortbar ist.
 
Nehmen wir das Virus in die Zange. Mit Low-Covid, einfachen Testungen und schnellen Impfungen. Schließlich ist das normale Leben kein Privileg. Es ist unsere Normalität, die wir wiederhaben wollen. Und die wir uns in einer gemeinsamen Kraftanstrengung zurückholen können.“ 

Download: Strategiepapier